Info

​​​​​​​

 

Rechte & Pflichten, UVV, FwDV.... Theorie kann ganz schön spannend sein, und das ganze ohne eine trockene Powerpointschlacht! Wie vermeide ich, dass der Vortrag überfrachtet ist an Inhalten oder Medieneinsatz? Wie bekomme ich die Zuhörer dazu mitzumachen und ihr Interesse zu wecken?

Theorie-Übungsdienste sind aufgrund von langweiligen Frontalvorträgen in Verruf geraten. Es geht auch anders!

Gemeinsam erarbeiten wir die Erfolgskriterien für verschiedene Übungsdienst-Themen – inhaltlich und in Bezug auf Präsentationstechniken. Dabei betrachten wir auch das Spannungsfeld zwischen eigenen Interessen am Thema, den Übungsdienst-Anforderungen und den Erwartungen der Zuhörern. Wir beschäftigen uns mit den Ausbildungsthemen, die die Teilnehmer mit in den Workshop bringen.


Inhalte


  • Erfolgskriterien für gute Vorträge

  • Struktur und Aufbau von interessanten Vorträgen

  • Methodik des Spannungsbogens

  • Effektiver Einsatz der Rhetorik

  • Einbindung des Publikums / der Teilnehmenden



Was Sie mitnehmen:


  • Methoden und Tools sowie deren Anwendung

  • Eine Strukturvorlage für Ihren nächsten spannenden Vortrag

  • Tipps und Tricks für spannende, abwechslungsreiche und zielgerichtete Präsentationen und Vorträge

  • Ideen für Gruppenarbeiten

  • Ihr persönlicher Aktionsplan



Wissenswertes

Unsere Workshops zeichnen sich durch ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmenden aus. Deswegen arbeiten wir online auch nur mit Gruppengrößen von maximal 8 Personen.


Zu Beginn erhalten Sie eine Einführung in das Thema, welches unter Austausch und anhand von eigenen Fallbeispielen bearbeitet wird und direkt Anknüpfpunkte für Ihre Praxis bietet. Über die gesamte Dauer des Workshops erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Ihren persönlichen Aktionsplan. In der Abschlussrunde gehen wir zusammenfassend auf die wichtigsten Impulse ein und verabschieden Sie mit Ihren neuen Werkzeugen in die Praxis.


Zur Anmeldung »