Info

Sattelfest im Thema „Patientenkommunikation“?

Der Patient wird heutzutage in vielen Fällen zur initialen zahntechnischen Analyse und Diagnostik und im Weiteren zur ästhetischen, sprechmotorischen und funktionellen Feinadaption des Zahnersatzes vom Zahnarzt an uns  überwiesen. Eine zahntechnische Expertise ist Teil jeder zeitgemäßen zahnärztlich-prothetischen Behandlungsplanung.

Nach Definition der FZT e.V. ist die Zahntechnik ein auf wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgebildetes Handwerk mit Patientenkontakt. Ohne Patientenkontakt können wir den zahnärztlichen Auftrag zur Herstellung ästhetisch und funktionell hochwertigen Zahnersatzes nur unzureichend erfüllen. Doch beherrschen wir das Thema Patientenkontakt und die dazu notwendige Patientenkommunikation ausreichend? Bei vielen von uns ist hier noch „Luft nach oben“.

Dieses FZT-Intensivseminar gibt Ihnen die entscheidenden Impulse, um sich in die Thematik der Patientenkommunikation einzuarbeiten. Zugleich zeigen wir Ihnen, wie man die kommunikativen Erkenntnisse im Laboralltag nutzen kann. Die FZT e.V. und die NBZI freuen sich auf das folgende Intesivseminar:

Patientenkommunikation 3.0
Authentisch | Analytisch | Emphatisch

Freitag 28. Juli 2023 | Presseclub Nürnberg | Gewerbemuseumsplatz 2 | 90403 Nürnberg

Einlass: 12:30

​​​​​​​Moderation: Daniel Kirndörfer

13:00  Ralf Suckert: Kommunikation ist professionelle Basiskompetenz

14:30 Pause

15:00 Hubert Schenk: Ganz nah dran - von der Analyse zur Umsetzung

16:30 Pause

17:00  Otto Prandtner: Dentale Persönlichkeit erkennen und bewahren

18:30 Ende der Veranstaltung

Seminarpreis: 
FZT- und NBZI-Mitglieder: € 49.- zzgl. MwSt. 
Nichtmitglieder: € 149.- zzgl. MwSt.