Anmeldung

Wenig Freizeitangebote, schlechte Verkehrsanbindungen, Einsamkeit und Diskriminierung, marode Schulen, Klimawandel und große Zukunftsfragen: Es gibt jeden Menge Themen, egal ob große oder kleine, die euch beschäftigen oder betreffen. Viel zu selten jedoch wird eure Perspektive, die junger Menschen gesehen, gehört und vor allem ernst genommen. Das wollen wir ändern!

Deshalb lädt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung euch ein: Ihr seid junge Menschen in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen? Dann seid dabei bei den Jugendkonferenzen 2024! Teilnehmen können Schüler:innen, Studierende, Auszubildende und alle Interessierten im Alter von 16 bis 27 Jahren.


Lasst uns in Workshops ins Gespräch kommen! Wir möchten wissen, was euch beschäftigt und mit euch Forderungen an die Politik formulieren. Das Programm könnt ihr auf einer Open Stage selbst mitgestalten.


Die Einladung mit mehr Informationen zum Ablauf folgt in Kürze.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Kosten für Fahrt, Unterkunft und Verpflegung werden von uns übernommen.


Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Informationen über dich

Zu deiner Teilnahme

Datenschutzerklärung

Verantwortliche

Verantwortlich für das Projekt „Starke Stimmen. Eure Zukunft jetzt gestalten I Jugendkonferenz 2024" ist die gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH (DKJS): Tempelhofer Ufer 11, 10963 Berlin, 030 25 76 76 0, info@dkjs.de. Für alle Belange hinsichtlich des Datenschutzes können Sie sich an die Datenschutzbeauftragten der DKJS wenden (030 25 76 76 76, datenschutz@dkjs.de, Tempelhofer Ufer 11, 10963 Berlin).  


Art und Umfang der Datenverarbeitung

Zur Organisation und Umsetzung des Projekts „Starke Stimmen. Eure Zukunft jetzt gestalten - Jugendkonferenz 2024“ verarbeitet die DKJS personenbezogene Daten. Dies ist insbesondere der Fall für die Auftakt- und Abschlussveranstaltung sowie länderübergreifende Netzwerktreffen. Weiterhin werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie an Weiterbildungen und Workshops sowie anderen Veranstaltungen im Rahmen des Projekts „jumenga – jung muslimisch engagiert“ teilnehmen. Nehmen Sie an Prozessbegleitungen, Coachings und Beratungsformaten teil, verarbeiten wir ebenfalls personenbezogene Daten. 

Ihre personenbezogenen Daten sind in allen diesen Fällen Kontaktdaten (Adressen, Telefon, E-Mail).  Diese Daten werden etwa bei Veranstaltungen zur Einladung, Planung und Dokumentation für die Mittelgeber benötigt. Darüber hinaus können folgende Daten erhoben werden:  

  • biografische Daten (z.B. Darstellung von Kurzbiografien bei Veranstaltungen, Darstellung von Einzelpersonen in Programmheften), 
  • Bankdaten (für Reisekostenabrechnungen),  

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Lit a DSGVO (Ihre Einwilligung), vor allem in Fällen der Umsetzung von Veranstaltungen jeglicher Art.


Weitere Empfänger personenbezogener Daten

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung teilt darüber hinaus diese personenbezogenen Daten mit den Mittelgebern und Umsetzungspartnern von „Starke Stimmen. Eure Zukunft jetzt gestalten I Jugendkonferenz 2024“. Das sind insbesondere:  

  • Bundesministerium des Inneren und für Heimat, BMI (Alt-Moabit 140, 10557 Berlin) als Programmförderer.    
  • BildungsChancen gGmbH (Baedekerstraße 1 , 45128 Essen) als Programmförderer. 

Für einen optimierten Mailing-Versand und mehr Datensicherheit versenden wir unsere Informationsmailings über die Kontaktdatenbank CiviCRM. Weitere Informationen finden Sie in der aktualisierten Datenschutzerklärung unter https://www.dkjs.de/datenschutz/." 

  • SYSTOPIA GmbH. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung verarbeitet personenbezogenen Daten in einem CRMSystem. Das System wird gehostet und gewartet durch die Systopia GmbH. Kontakt: SYSTOPIA GmbH, Adenauerallee 12-14, D-53113 Bonn, info@systopia.de, Tel.: 228 966 985 0.

Für die Organisation der Jugendkonferenz nutzt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung externe Anbieter zum Teilnehmendenmanagement. Dabei handelt es sich um folgenden Anbieter:

  • Eveeno. Kontakt: Ellenbogen 8, D-91056 Erlangen, Telefon: +49 157 57 00 00 59.

Ihre Rechte

Sollten Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, verarbeitet die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung die Daten bis zu Ihrem Widerruf. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Schreiben Sie bitte hierfür an datenschutz@dkjs.de. Haben Sie mit der DKJS einen Vertrag, der die Verarbeitung personenbezogener Daten nötig macht, verarbeitet die DKJS Ihre Daten maximal 30 Jahre, mindestens jedoch 10 Jahre.  

Sie haben das Recht, Auskunft über die von Ihnen verarbeiteten Daten nach Art. 15 DSGVO zu erhalten. Zur Erteilung der Auskunft sind mitunter weitere Identifizierungsverfahren notwendig. Weiterhin haben Sie das Recht auf Löschung (Art. 17), Berichtigung (Art. 16) und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18). Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragten.  

Ihre Daten werden nicht im Sinne eines automatisierten Profilings verarbeitet. Es ist möglich, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständig für das Angebot „Starke Stimmen. Eure Zukunft jetzt gestalten I Jugendkonferenz 2024" ist folgende Stelle: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Alt-Moabit 59-61, 10555 Berlin.


Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.