Info

Please see below for English version.

Lastenhefte systematisch umsetzen - QFD in der Praxis

Moderne Produkte sind zunehmend komplexe, mechatronische Systeme. Wie werden Systemfunktionen sinnvoll auf verschiedene Komponenten verteilt? Wie geht man vor, wenn Kunden ein ausgearbeitetes Lastenheft zur Umsetzung in Auftrag geben?

In diesem Seminar lernen Sie die Methode Quality Function Deployment (QFD) aus unterschiedlichen Ausgangssituationen heraus anzuwenden. Sie lernen, aus den Kundenanforderungen die richtigen Schlussfolgerungen für Produktfunktionen und -design zu ziehen.

Nach einer allgemeinen Einführung in die Methode werden Anforderungen, Funktionen und Design begrifflich unterschieden und eingeordnet. Verschiedene Wege durch den QFD-Prozess werden vorgestellt und Sie lernen, die Möglichkeiten von QFD für Ihr Produkt gezielt zu nutzen. Beispiele aus der Praxis verdeutlichen das Vorgehen.

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Seminar buchen! Schreiben Sie uns einfach eine unverbindliche Mail mit Ihrem Wunschtermin und Ort mit Anzahl der Teilnehmer: training@eclipseina.com

Blättern Sie durch den Seminarkatalog der Embedded Academy, um viele weitere hochwertige Trainings zu entdecken!


Zielgruppe

Projektleiter, F&E-Mitarbeiter, Techniker aus Elektronik, Software und Mechanik


Voraussetzungen

Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen und Kenntnisse der Seminarinhalte QFD - Systematik für Anforderungs- und Produktentwicklung sind von Vorteil.


Seminarinhalte

Schwerpunkt des Seminars ist die Vermittlung des praxisnahen und zielgerichteten Einsatzes der Methode QFD bei der Entstehung von Produktfunktionen und Designs. Dadurch werden Fehlentwicklungen reduziert und die Kundenzufriedenheit erhöht.


Agenda

  • Anwenden von QFD bei mechatronischen Systemen
  • Zuweisung von Systemfunktionen an einzelne Komponenten
  • Umgang mit Lastenheften eines Kunden
  • Beispiele aus der Praxis

Veranstalter:

Eclipseina GmbH | Embedded Academy

Technologiezentrum TechBase
Franz-Mayer-Straße 1
93053 Regensburg

Tel.: +49 941 / 462 974 20
Fax: +49 941 / 462 974 30


→ Termine und Anmeldung


--------------------------------------------------------------- English ---------------------------------------------------------------

Practical Application of the QFD Method for Specifications

Modern mechatronic systems are becoming more and more complex. How are system functions distributed to different components? How do you proceed when customers provide a detailed requirement specification for the implementation?

In this training, you will learn how to apply the Quality Function Deployment (QFD) method and how to draw the right conclusions for product features and design based on customer requirements. After a general introduction into the method, requirements as well as functions and design are conceptually differentiated and classified. Different ways through the QFD process are introduced and you will learn to use the options of QFD for your product design. Practical examples illustrate the procedure.

You can also book this seminar as an in-house seminar! Just write us a short non-binding e-mail with the desired date and location as well as the number of participants: training@eclipseina.com

Get an overview of all our seminars on embedded-academy.com!


Target Group

Project manager, R&D employees, technicians from electronics, software and mechanics


Prerequisites

Professional experience in the areas mentioned above and knowledge of the training contents of
Application of the QFD Method for Product Development and Requirements are of advantage.


Training Content

The training focuses on the practical and target oriented use of the method QFD in the development of product features and designs. This shortens development time and increases customer satisfaction.


Agenda

  • Apply QFD to mechatronic system development
  • Assign system functions to individual components
  • Handling customer specifications
  • Practical examples


Organiser:

Eclipseina GmbH | Embedded Academy

Technologiezentrum TechBase
Franz-Mayer-Straße 1
93053 Regensburg

Tel.: +49 941 / 462 974 20
Fax: +49 941 / 462 974 30


→ Dates and Registration