Foto: TSU e.V.

Info

Weiterbildungsforum Sicherheit im Bergbau - TSU Fachtagung für Aufsichtspersonen in Bergbaubetrieben
Leitung: Dr. Joachim Brandt, TSU e.V.

Montag, 25.01.2021:

   (das Programm befindet sich noch in Bearbeitung)



ab 09.00 UhrAnmeldung für alle Teilnehmer 


10.00 – 10.15 UhrEröffnung, Zielstellung und Einführung

Prof. Dr. Günther Apel, TSU e.V.


10.15 – 10.30 UhrGrußworte

Olaf Alisch, VBGU


10.30 – 10.35 UhrProgrammüberblick

Dr. Joachim Brandt, TSU e.V.




10.35 – 12.30 UhrSession 1 – Luftqualität und Gesundheitsschutz

Moderation: Dr. Lorenz Armbruster, TSU e.V.



Aktuelle Grenzwerte für Stäube und Gefahrstoffe an Arbeitsplätzen - Ausblick auf zukünftige Entwicklungen
Dr. Lorenz Armbruster, TSU e.V.




Belüftung im Zusammenhang mit der Übertragung elektrischer erneuerbarer Energie durch
Tunnelbauwerke
Dipl.-Ing. Klaus Beckmann, DMT / TSU e.V.




Fortschritte bei der Messung und Überwachung von Gefahrstoffen inclusive Staub
Dr. Dirk Renschen, DMT



Wettertechnische Aufgabenstellungen für den Grubenbetrieb Konrad
Stefan Schneider, BGE Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH




Entstaubung von Vortriebsmaschinen und ein kurzer Einblick in die Sonderbewetterung
eines Streckenvortriebs
Dipl.-Ing. (FH) Mike Brill, CFT; M.Sc. Mathias Papesch, Korfmann Lufttechnik 



Diskussion


12.30 – 13.30 UhrMittagessen


13.30 – 15.35 UhrSession 2 – Brand- und Explosionsschutz

Moderation: Dr. Joachim Brandt, TSU e.V.



Umgang mit Gasausbruchsgefahr im Kali- und Salzbergbau - Erkennung und
Präventionsmaßnahmen
Prof. Dr. Silvio Zeibig, K+S AG




Brandschutz an Großgeräten untertage
Dipl.-Ing. Ulrich Hoischen, DMT / TSU e.V.



Lösungen für Ladefahrzeuge im untertägigen Bergbau zur Einhaltung zukünftig geltender
Arbeitsplatzgrenzwerte
Dr. Felix Straßburger, GHH Fahrzeuge GmbH



Gefahren durch Lithium-Ionen-Batterien
Dr. Bianca Wegener, Bergische Universität Wuppertal



Diskussion



Kaffeepause


16.05 – 18.00 UhrSession 3 – Flucht und Rettung

Moderation: Dipl.-Ing. Ulrich Hoischen, DMT / TSU e.V.



Organisation des Rettungswesens
N.N.



Rettungskonzepte
N.N.



Innovative Rettungsfahrzeuge als Lösung für die sich ändernden Gefahren und Sicherheits-
anforderungen im Berg- und Tunnelbau
Hendrik Hörnschemeyer (B.A.), Paus




Höhenrettung und Arbeiten im Seil bei einer Schachtbaufirma
Dirk Prochnow, Redpath Deilmann GmbH




Diskussion


19.30 UhrBergmannsabend




Dienstag, 26.1.2021:



08.30 – 10.20 UhrSession 4 – Arbeitssicherheit

Moderation: Prof. Dr. Günther Apel, TSU e.V.



Neue Ansätze zur Steigerung der Health & Safety-Kultur im Tagebau
Bernhard Hoffmann, RWE Power AG



Verbesserung der Arbeitssicherheit - 12 Lebensretter im Rahmen der Vision Zero
Dr. Ulrich Mörters, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie



Procedere nach einem Ereignis
N.N.



Persönliche Schutzausrüstung Höhensicherung
N.N.



Kaffeepause


10.50 – 12.40 UhrSession 5Sicherung von Grubenräumen

Moderation: Dipl.-Ing. Joachim Kowarik, DMT / TSU e.V.



Auffahrung & Ausbau großer Grubenräume im Endlager Konrad
Andreas Graupner, BGE Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH




Einsatz neuer Ausbauarten für Hauptgrubenbaue im Salzbergwerk
N.N.



Sicherheitsrelevante Aspekte bei der Einbringung von Versatzstoffen in die Grube Teutschenthal 
Dipl.-Berging. Marija Zambelli, GTS Grube Teutschenthal



Totalhavarie eines Diamantbergwerks infolge eines Wassereinbruchs - Konzeptstudie zur
Abdichtung der Tagebausohle
Dipl.-Ing. Bernd Pflüger, DMT


12.50 – 13.50 UhrMittagessen



individuelle Heimreise






Änderungen vorbehalten



Zur Anmeldung »