Info

Simulationstag im Schloss Gifhorn mit der Studienberatung der Agentur für Arbeit in Gifhorn

Interesse am Medizinstudium? Durch Simulation des Medizinertests Chancen verbessern!

Viele Hochschulen berücksichtigen die Ergebnisse des TMS bei der Studienplatzvergabe.Um die Erfolgsaussichten auf einen Medizinstudienplatz zu verbessern, bieten die Experten der Arbeitsagentur mit Unterstützung des Landkreises Gifhorn die Möglichkeit, diesen Test unter Realbedingungen zu simulieren.


Eine Anmeldung ist bis zum 06.08.2024 erforderlich.


Zum Ablauf des Tages:

Die Einweisung in die Testsimulation beginnt um 9 Uhr.

Der Test selbst wird gegen 9.30 Uhr beginnen. Am Vormittag werden innerhalb eines knapp dreistündigen Blocks vier verschiedene Tests durchgeführt.

Anschließend ist in der Zeit von ca. 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr eine exakt einstündige Mittagspause vorgesehen.

Gegen 13.30 Uhr (nicht pünktliche Teilnehmer werden vom Nachmittagsblock ausgeschlossen) beginnt ein Block von etwa 2,5-stündiger Dauer, in dem Sie vier verschiedene Tests zu bearbeiten haben. Dieser Block wird gegen 16 Uhr beendet sein.

Nach einer kurzen Erholungspause berichtet ein/e ehemalige/r TMS-Test-Teilnehmer/in von seinen/ihren Erfahrungen. Abschließend - je nach Bedarf - kurze Testreflexion und Ausgabe von Infomaterialien u.a. mit Tipps zur Testbearbeitung, so dass die Veranstaltung spätestens um 17 Uhr beendet sein wird.


Wir werden im Anschluss an die Testdurchführung Ihren Test n i c h t auswerten! Das können  Sie später zu Hause machen, um festzustellen, in welchen Testbereichen ggf. noch Übungsbedarf besteht. Uns geht es mit der Testsimulation nicht darum, ein konkret benennbares Ergebnis vorliegen zu haben, vielmehr möchten wir Ihnen mit der Simulation lediglich ein realistisches Gefühl für diesen sehr langen und anstrengenden Test vermitteln und Ihnen die Chance geben, sich selbst schon einmal vorab in dieser Situation kennenzulernen.

Deswegen ist unsere Testsimulation auch kein Testtraining! „Testtraining“ würde bedeuten, dass wir die einzelnen Untertests gemeinsam üben und mit Ihnen Handlungsstrategien für die erfolgreiche Testbewältigung entwickeln. Dafür aber fehlt uns die Zeit! Umso wichtiger ist es deshalb, dass Sie im Anschluss an die Testsimulation ausreichend Zeit einplanen, um die einzelnen Tests zu Hause – alleine oder in einer Gruppe – zu üben. Hierfür werden wir Ihnen im Anschluss an die Simulation Bearbeitungstipps zusammengefasst in einem Handout mitgeben.


 Der TMS ist seit 2019 als Teil des Auswahlverfahrens der Hochschulen in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Im Studienfach Humanmedizin müssen somit 36 Hochschulen das TMS-Ergebnis bei der Vergabe von Studienplätzen berücksichtigen.


Zur Anmeldung »

 Zur BiZ-Logo-Internetseite »


Logo der Agentur für Arbeit Gifhorn                               Logo des Landkreises Gifhorn