Anmeldung beendet

Autismus-Spektrum im Kita-Alltag

Kinder, die sich auf besondere Weise mitteilen, begegnen uns im Kita-Alltag immer häufiger und stellen uns vor Herausforderungen. Neurotypische Denkweisen zu interpretieren und das Verhalten von Kindern zu deuten, sind Voraussetzung, um die jeweils individuelle Kommunikationsstrategie zu verstehen. In dieser Fortbildung wird Grundlagenwissen über Autismus-Spektrum-Störungen vermittelt. Dabei schauen die Teilnehmenden immer wieder auf die Praxis und überlegen gemeinsam, wie individuelle Kommunikationsproblematiken professionell beantwortet werden können. Denn der emotionale Aspekt einer Beziehung wächst für jedes einzelne Kind durch gelingende Interaktion mit Freunden in der Kita sowie mit uns Fachkräften. Die Kommunikation hält ein weites Spektrum an Möglichkeiten, Formen und Motiven bereit, derer wir uns bedienen sollten, um uns gegenseitig verstehen zu können.
In diesem Seminar

  • können Sie sich ein Bild über die Vielfalt des Autismus-Spektrums machen.
  • lernen Sie die Motive und Ursachen für bestimmte Verhaltensweisen kennen.
  • entdecken Sie Möglichkeiten im Kita-Alltag um Kommunikation mit dem Kind herzustellen.
  • erhalten Sie erste Ideen, wie Sie dem Kind mittels Symbolen oder erster Gebärden Unterstützung anbieten können.
  • entwickeln Sie eine Idee, welche Rahmenbedingungen es braucht, um dem Kind Raum und Zeit für Entwicklung geben zu können.

Seminarleitung: Kathleen Nube-Abd Elhafiz, Heilpädagogin

Termin: 27.06.2022, 9:00-16:00 Uhr

Ort: LAG Seminarzentrum NeueRäume


Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Lesen Sie bitte hier die Anmeldebedingungen der LAG bzw. der VHS.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.