Anmeldung

Alltagsintegrierte Sprachbildung auf der Grundlage des BEP

In diesem Seminar erlangen die Teilnehmer*innen theoretische Kenntnisse zum Thema alltagsintegrierte sprachliche Bildung auf der Grundlage des Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Hessen (BEP). Hierbei steht die theoretische Auseinandersetzung mit der Bildungsvision „kommunikationsfreudige und medienkompetente Kinder“ im Vordergrund. Wir beschäftigen uns mit konkreten Methoden der sprachlichen Bildung. Dafür nehmen wir typische Situationen wie den Morgenkreis, das Wickeln oder die dialogische Bilderbuchbetrachtung in den Blick. Wir reflektieren unser sprachliches Verhalten in Bezug auf sprachbildende Strategien, zum Beispiel das handlungsbegleitende Sprechen, das Zuhören, das Stellen offener Fragen oder das korrigierende Feedback. Wir thematisieren auch, welche sprachlichen Verhaltensweisen es zu verhindern gilt und wie Kinder von der Sprachbildung profitieren. Die Teilnehmer*innen erarbeiten, wie sie alltagsintegrierte sprachliche Bildung im Sinne des BEP gestalten können.
Diese Fortbildung richtet sich bildungsortübergreifend an alle interessierten Teilnehmer*innen aus Kitas, an BEP-Tandems und Kita-Teams. Sie umfasst insgesamt drei Fortbildungstage. Die als Prozess gestaltete Fortbildung, orientiert sich an den Bedarfen der Teilnehmer*innen. Die Teilnehmer*innen erhalten für den Zeitraum zwischen den Fortbildungstagen jeweils eine Praxisaufgabe, anhand derer sie ihre erworbenen Erkenntnisse in der Praxis erproben können. Im Rahmen des nächsten Fortbildungstages wird die Praxisaufgabe reflektiert und es werden Handlungsschritte für die weitere Praxis initiiert. Ziel ist es, die Grundsätze und Prinzipien des BEP in die Arbeit der Einrichtung vor Ort zu integrieren.  


Seminarleitung: Stefanie Salomon, Fachreferentin für Sprache und BEP-Multiplikatorin

Termin: 07.-08.03. + 16.05.2024, 9:00-16:00 Uhr

Ort: LAG Seminarzentrum NeueRäume

Anmeldedaten

Teilnehmer*in


Ticket auswählen

Sonstiges

Lesen Sie bitte hier die Anmeldebedingungen der LAG bzw. der VHS.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Captcha
Code eingeben: