Foto: Schlupfwinkel

Info

Thema

Melek (3) und Antonia (2) rumpeln übereinander, Antonia holt sich eine Platzwunde, Sarah (12) wird es schwarz vor Augen und sie kollabiert im Hort, Jason (5) hat sich ein Legoteil in die Nase gesteckt...

Uns geht es darum, im Unglücksfall planvoll und souverän zu handeln. Wo kann man sich entspannter darauf vorbereiten, als im Kreise der Kolleginnen und Kollegen. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Der Kurs richtet sich an alle Mitarbeitende von Kinder- und Jugendeinrichtungen und behandelt sowohl die Erste Hilfe an Säuglingen und Kindern als auch an Jugendlichen und Erwachsenen. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass nicht nur theoretische Inhalte vermittelt werden, sondern auf zielsicheres Handeln im Alltag vorbereitet wird. Die Übungen werden an die geltenden Hygienevorschriften angepasst.

Der Kurs wird von den Berufsgenossenschaften als betrieblicher Ersthelferinnen und Ersthelfer anerkannt.


Referent*innen

Malteser Hilfsdienst e.V. ​​​​​​​


Sonstiges

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbieter der Jugendhilfe​​​​​​​

Fortbildungszeit: 9 UEs = 6,75 Stunden

Anmeldefrist: 21.10.2022

Veranstaltungsort: Siehe "Anreise" in der rechten Auswahlspalte

Verpflegung: Getränke und Imbiss werden gestellt

​​​​​​​

Zur Anmeldung »