Bayern Innovativ

Info

Mit der Bavarian Chips Alliance will sich Bayern mit seiner Kombination aus starker Industrie und Spitzenforschung als europäisches Zentrum für Chip-Design positionieren. Hierfür braucht es gut ausgebildete Beschäftigte. In drei Workshops entwickeln wir mit Ihnen und relevanten Akteuren neue Qualifizierungskonzepte zur Fachkräftesicherung für die Halbleiterbranche.


Impuls und Workshop:  „Jobprofile und Zielgruppen: Bedarf Arbeitgeber trifft auf Bedarf Arbeitnehmer“

„Fachkräftebedarf in der bayerischen Halbleiterbranche – Status quo und Ausblick“

Ergebnisse der Fachkräfte-Umfragen im Sommer und Herbst 2022 des vbw und der Bavarian Chips Alliance

(tbd., vbw)

Wie bilden wir zielgerichtet aus? Welche Vorstellungen und Bedarfe haben unsere aktuellen und künftigen Fachkräfte?

Gemeinsame Erarbeitung von (neuen) Zielgruppen für die Halbleiterbranche und Entwicklung von Personas unter Berücksichtigung

  • neuer Aus- und Weiterbildungskonzepte,
  • individueller Kapazitäten der Fachkräfte in ihrem Lern- und Arbeitsprozess

(Moderation und Leitung: Strategische Partnerschaft Sensorik e.V./Cluster Sensorik)


Die Ergebnisse unseres ersten Workshops vertiefen wir in zwei weiteren Halbtages-Sessions:

Workshop 2: „Unsere Perspektive – Aus- und Weiterbildung neu gedacht“ (Dezember 2022, Regensburg, Anmeldung in Kürze möglich)

Workshop 3: „Unsere Roadmap – Qualifizierung in der Halbleiterindustrie 2025“ (Januar 2023, Regensburg, Anmeldung in Kürze möglich)


Zur Anmeldung »


Die Strategische Partnerschaft Sensorik e.V./Cluster Sensorik veranstaltet diesen Workshop in Kooperation mit der Bavarian Chips Alliance. Die Teilnahme ist kostenlos, aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit an Teilnahmeplätzen jedoch erforderlich. Details zur Bavarian Chips Alliance