Anmeldung (noch 7 verfügbar)

Frühkindliche Reflexe - vom Meilenstein zum Stolperstein

Von der Schwangerschaft bis zur Kleinkindzeit sind primäre Reflexe die Basis für die physische, emotionale und geistige Entwicklung und können bestimmend für die weitere Entfaltung sein. Ein noch nicht gehemmter, aktiver Reflex kann bewirken, dass wichtige Meilensteine der Kindesentwicklung verzögert oder gar ausgelassen werden. Das kann sich in verschiedenen Lebensbereichen, wie Verhalten, Bewegung, Lernfähigkeit, Koordination, allgemeiner Gesundheit, Konzentration, Denken u.v.m. widerspiegeln.

Diese Fortbildung gibt einen Einblick in die Welt der Reflexe, deren Erkennen und darüber hinaus Handwerkszeug für Therapie und Selbsthilfe.


Inhalte:

  • Geschichte der persistierenden, frühkindlichen Reflexe
  • Veranschaulichung des Weges der menschlichen Bewegungsentwicklung: von den basisbildenden frühen Reflexmustern – zu den ausgereiften zielgerichteten Bewegungsabläufen
  • Auswirkungen von frühkindlichen Reflexen auf den Körper
  • Lernen einfacher Tests zur Bestimmung von ATNR, STNR, TLR
  • Therapie und Selbsthilfe – praktisches Üben in Kleingruppen

Kursgebühr: ​​​​​​​​​​​​​​

  • 99,00 € mit Standard-Ticket
  • 40,00 € für Schüler:innen der MEDAU-Schule (bitte bei Buchung "MEDAUschule" anwählen und zugesendeten Rabattcode eingeben)
  • kostenfrei für Therapeut:innen von MEDAUtherapie/Lehrkräfte MEDAU-Schule (bitte bei Buchung "MEDAUintern" anwählen und zugesendeten Rabattcode eingeben)

Im Kurs enthalten: digitales Skript, Snacks, Getränke (heiß/kalt), kleines Mittagessen


Unterrichtseinheiten: 8


Kurszeit(en): Samstag, 12.10.2024, 09:00 – 16:15 Uhr 


Kursort: MEDAUakademie - Schloss Hohenfels 1, 96450 Coburg 


Kursleitung: Kerstin Löhnert B.Sc. Physiotherapie, Physiotherapeutin, Gymnastiklehrerin


Zielgruppe: Physiotherapeut:innen, Gymnastiklehrer:innen, Logopäd:innen, Ergotherapeut:innen, Lehrkräfte und Schüler:innen der Medau-Schule


Fortbildungspunkte: 8​​​​​​​*
*gemäß Anlage 4 / § 125 SGB V


Min. Teilnehmerzahl: 12


Max. Teilnehmerzahl: 24


Anmeldeschluss: 27.09.2024

Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.