Anmeldung (noch 20000 verfügbar)



In meiner letzten Infoveranstaltung habe ich darüber gesprochen, dass die Gewaltfreie Kommunikation das Loben (als positives beUrteilen oder beWerten) ablehnt. Da war das Ertsaunen und die Überraschung groß. "Wie, Lob wird abgelehnt?", "Und wir erzählen unserern Teilnehmern loben, loben, loben", und andere Aussagen waren zu hören.


Ich möchte dies zum Anlass nehmen um aufzuzeigen:

  • was Lob "anrichten" kann
  • was ist Lob überhaupt?
  • wie wird Lob tatsächlich definiert?
  • was ist der Unterschied zur Wertschätzung?
  • was ist der Unterschied zur Anerkennung?

und wie es auch anders geht.


Am Ende des Webinars gibt es eine Diskussiosrunde, um das gehörte zu "hinterfragen" oder zu "festigen".
.

WICHTIGER HINWEIS: Beachten Sie, dass der Video-Konferenz-Dienst eine Funktion bietet, mit der Audiodaten und andere Informationen während der Sitzung aufgezeichnet werden können. Solche Aufzeichnungen können im Falle eines Rechtsstreits herangezogen werden.

 -----    Die Aufzeichnung dient nur zu eigenen Lernzwecken und wird nicht veröffentlicht. Versprochen!     ----- 

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir planen, das Meeting aufzuzeichnen. Mit dem Kauf eines Tickets (kostenpflichtig oder kostenlos) erklären Sie sich damit einverstanden!

Wir übernehmen keine Haftung für evtl. Verbindungsprobleme.
BITTE überprüfen Sie im Vorfeld ob Sie die technischen Voraussetzungen erfüllen.

Teilnehmer

Ticket auswählen

Im Falle einer Absage durch den Auftraggeber, kann eine Ersatzperson einspringen. Wird keine Ersatzperson gefunden, gelten folgende Ausfallregelungen:

  • Bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Absage kostenfrei.
  • Bei Absage bis 3  Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Kosten als Ausfallgebühr berechnet.
  • Bei Absage bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 75% der Veranstaltungsgebühr.
  • Bei späterer Absage 100% der Veranstaltungsgebühr.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, auf eine andere Veranstaltung umzubuchen.

Kann ein Termin zur Erbringung der Leistung durch den Veranstalter wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen vom Veranstalter nicht zu vertretenden Umständen nicht eingehalten werden, ist der Trainer unter Ausschluß jeglicher Schadenersatzpflichten berechtigt, die Dienstleistungen an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen.

Das Webinar ist nur "nach Vereinbarung" möglich. D.h., Sie vereinbaren mit mir IHREN Termin, tragen diesen in das Nachrichtenfeld ein und buchen erst dann.


Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Weitere Veranstaltungen

für inhouse-seminare, höhere Teilnehmerzahlen, Termiwunsch und sonstige Fragen, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf

Anmeldung